Schlagwort-Archive: SSV Jahn

#013 – Chemnitz ist nicht Zwickau (SPT 26-28)

43 Punkte nach 28 Spieltagen und Platz 4. Klingt nach der ruhigen Saison unsres SSV die Robert (Turmfunk) sich gewünscht hatte. Außerdem dabei Thali (Turmfunk) und zugeschaltet aus Berlin: Fabian (Turmfunk). Kommt alle ins Stadion und macht es zum kommenden Spiel gegen Osnabrück voll #vollehütte!

Die erwähnte Folge des PaderCasts findet ihr hier: https://schwarzundblau.com/2017/03/20/pc073-der-rest-ist-harry-potter/

Wenn euch gefällt was ihr hört folgt uns auf Twitter oder liked uns auf Facebook. Wenn ihr keine Folge mehr verpassen wollt, abonniert uns auf iTunes oder schaut auf der Seite mobil hören vorbei.

 

#011 – “… Ball schön flach halten!” (SPT 23-25)

“… den Ball schön flach halten!” hat Coach Herrlich in der Pressekonferenz gesagt. Und obwohl wir am 25. Spieltag immer noch auf Platz 3 stehen, versuche ich genau das in der 11. Folge von 1889fm auch mit meinen Gästen Robert (Turmfunk), Michael (Jahn Underground) und Francis.

Neben der Verletztensituation auf der rechten Abwehrseite und der Situation in der 2. Mannschaft sprechen wir auch über die gestiegenen Zuschauerzahlen und blicken voraus auf die nächsten Spiele in der englischen Woche.

Wenn euch gefällt was ihr hört folgt uns auf Twitter oder liked uns auf Facebook. Wenn ihr keine Folge mehr verpassen wollt, abonniert uns auf iTunes oder schaut auf der Seite mobil hören vorbei.

#010 – Spieltage 20-22 (feat. Marco Grüttner)

Dieses Mal ging es endlich wieder einmal nur um den Sport. Neben Spezialgast Marco Grüttner fanden sich Robert (Turmfunk) und Michael (Jahnunderground) auf meiner Podcastcouch ein, um vor allem über den Auftakt des SSV Jahn in die Rückrunde zu sprechen.

Außerdem sprachen wir mit Marco über den sensationellen Endspurt in der Hinrunde (5 Tore in 2 Spielen) und blickten voraus auf das nächste Heimspiel.

#007 – Spieltage 15-17

Abstiegsgefahr, Motivationsloch, Herbstdepression oder doch das erwartbare Ergebnis als Aufsteiger?
In der 7. Ausgabe von 1889fm wird auf den Tisch gehauen, aber auch objektiv auf die letzten drei Spiele zurück- bzw. auf die kommenden zwei Spiele vorausgesehen.

Eher zufällig hat es sich ergeben, dass neben dem Gastgeber Stefan mit Lukas, Andreas und Robert nur Turmfunker mit an Board waren.